Unfallversicherung_geltend_machen.jpg

Unfallversicherung: gesamte Versicherungssumme durchsetzen

Viele Menschen besitzen eine private Unfallversicherung, falls man sich einmal selbstverschuldet z.B. im Haushalt verletzt. Eine solche private Unfallversicherung greift jedoch auch bei sämtlichen anderen Unfällen. Sie haben dann einen Anspruch gegen die Versicherung zusätzlich zu den Ansprüchen gegen einen möglichen Schädiger/Versicherung.

 
1. Problem: Der Versicherungsvertrag Grundlage hierfür ist immer der abgeschlossene Versicherungsvertrag. Doch diesen können Laien kaum verstehen. Daher können Sie diese meistens nicht nachvollziehen, ob die Ablehnung durch die Versicherung berechtigt ist. Skepsis gegenüber den Versicherungen ist grundsätzlich berechtigt. Diese wollen als Wirtschaftsunternehmen möglichst gar nicht zahlen. Wir helfen Ihnen durch den Versicherungsdschungel! Rufen Sie uns einfach zunächst für eine kostenlose Ersteinschätzung an.

2. Problem: Der Gutachter der Versicherung Wenn der Versicherungsfall eingetreten ist und es um die Höhe der Zahlung geht, werden Sie zu einem Gutachter der Versicherung geschickt. Dieser ist nicht unabhängig, sondern wird alleine von der Versicherung bezahlt. Da verwundert es nicht, dass vielfach der festgestellte Invaliditätsgrad knapp unter der Grenze liegt, bei der es einen Anspruch auf eine Rente gibt. Oder die nächste Stufe zu einer erheblich höheren Auszahlung gerade nicht erreicht wird. Eine gesunde Skepsis gegenüber diesen Gutachter ist angebracht. Und die zahlreichen erfolgreichen gerichtlichen Verfahren zeigen, dass deren Gutachten für die Versicherung geschrieben wurden. Da Sie für diesen Versicherungsfall jahrelang Beiträge eingezahlt haben, sollten Sie sich nicht abspeisen lassen.

Wir prüfen für Sie mit unserem eigenen Gutachter, was Ihnen tatsächlich zusteht und setzen Ihre Ansprüche dann auch durch. Die erste Kontaktaufnahme ist dabei für Sie kostenlos. Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, sollten Sie keine Sekunde zögern und sich von uns ausführlich beraten lassen. Lesen Sie hier über einige unserer Erfolge im Bereich Privater Unfallversicherung.

kostenlose Ersteinschätzung

0800 3 200 100
(Kanzlei SHB)

Kanzlei SHB
Kanzlei SHB PartG mbB
Büro Kiel

Kielline 84
24105 Kiel

Ruf: 0431 8009380
Fax: 0431 80093818

Büro Hamburg

Kaiserkai 1
20457 Hamburg – HafenCity

Ruf: 040 8080 74740

Büro Schleswig

Schubystraße 128a
24837 Schleswig

Ruf: 04621 855 31 06


TÜV geprüft

Ersteinschätzung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3200100