strafverfahren_anwalt.jpg

Straf- und OWi-Verfahren

Sie haben eine Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr begangen oder müssen sich wegen eines fehlerhaften Verhaltens im Straßenverkehr in einem Strafverfahren verteidigen? Dann ist eine besonders schnelle und effektive Verteidigung Ihrer Interessen von großer Bedeutung. Wir helfen bundesweit Mandanten, die sich in OWi-Verfahren oder Strafverfahren verteidigen müssen. Entscheidend ist dabei, die bestmögliche Verteidigung, die wir Ihnen aufgrund unserer langjährigen Spezialisierung garantieren können.

Verhaltenstipps

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige wichtige Verhaltenstipps auflisten, welche zwingend zu beachten sind, wenn Sie als Beschuldigter Kenntnis von der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens erhalten.

Recht zum Schweigen

Das Schweigerecht ist von fundamentaler Bedeutung. Die häufigsten Fehler in einem Ermittlungsverfahren werden in der Beschuldigtenvernehmung gemacht. Einlassungen ohne Akteneinsicht können für das gesamte weitere Strafverfahren schwerwiegende Konsequenzen haben. Deshalb: Schweigen Sie! Aus dem Umstand, dass Sie sich zum Vorwurf nicht äußern, dürfen nachteilige Schlüsse nicht gezogen werden. Vorladung und Anhörung Leisten Sie polizeilichen Ladungen zur Beschuldigtenvernehmung keine Folge. Die Polizei kann Ihr Erscheinen nicht erzwingen. Nehmen Sie nach Erhalt der Ladung zur Beschuldigtenvernehmung umgehend Kontakt mit uns auf, damit wir Akteneinsicht beantragen und die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen können.

Vorladung und Anhörung

Leisten Sie polizeilichen Ladungen zur Beschuldigtenvernehmung keine Folge. Die Polizei kann Ihr Erscheinen nicht erzwingen. Nehmen Sie nach Erhalt der Ladung zur Beschuldigtenvernehmung umgehend Kontakt mit uns auf, damit wir Akteneinsicht beantragen und die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen können.

kostenlose Ersteinschätzung

0800 3 200 100
(Kanzlei SHB)

Kanzlei SHB
Kanzlei SHB PartG mbB
Büro Kiel

Kielline 84
24105 Kiel

Ruf: 0431 8009380
Fax: 0431 80093818

Büro Hamburg

Kaiserkai 1
20457 Hamburg – HafenCity

Ruf: 040 8080 74740

Büro Schleswig

Schubystraße 128a
24837 Schleswig

Ruf: 04621 855 31 06


TÜV geprüft

Ersteinschätzung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3200100