Autounfall / Unfallschaden Versicherung melden bzw. regulieren lassen

Ein Autounfall alleine ist schon schlimm genug. Wenn dann noch der Stress mit gegnerischen Versicherung dazu kommt, wissen die meisten nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht. Hinzu kommt, dass es meistens um viel Geld geht und man auf ständige Mobilität auch angewiesen ist. Wer dann den Aussagen der Versicherung glaubt und sich von diesen durch die Schadensregulierung blind führen lässt ist gleich doppelt geschädigt. Versicherungen sind Wirtschaftsunternehmen, die Ihnen möglichst wenig zahlen wollen! Ihr Unwissen ist das Kapital der Versicherung und damit Ihr Schaden!


Lassen Sie die Schadensregulierung daher vom Fachanwalt für Verkehrsrecht übernehmen. Die Anwaltskosten werden für den am Unfall Unschuldigen immer komplett von der Versicherung übernommen. D.h. Sie können bei uns kostenlos einen Spezialisten für die Schadensregulierung beauftragen und damit sicherstellen, dass Sie alles bekommen, was Ihnen auch zusteht. Darüber hinaus können Sie sich zurücklehnen und Ihre kostbare Freizeit nicht mit Telefonaten und Schreiben an die Versicherung verschwenden.

Selbst unabhängigen Gutachter beauftragen

Bei einem Unfall mit eindeutiger Schuld sollten Sie unbedingt einen eigenen Gutachter mit der Schadenskalkulation beauftragen. Wenn Sie den Gutachter der Versicherung nehmen, fallen die Schadensbeträge nach unserer Erfahrung teilweise um 1/3 weniger aus. Das ist bares Geld, das Ihnen hinterher fehlt.

Der eigene Gutachter ist zudem für Sie kostenlos, da dessen Gebühren von der Versicherung übernommen werden müssen. Außerdem müssen Sie bei den Gutachtern, die wir Ihnen empfehlen auch keine Vorkasse leisten. Diese werden direkt von der Versicherung bezahlt.
 
Vorsicht bei der Wahl des Gutachters! Es gibt zahlreiche, die mit der Versicherung zusammen arbeiten. Wir empfehlen nur garantiert unabhängige Gutachter.

Reparaturschaden

Sie können den Fahrzeugschaden, wenn kein Totalschaden vorliegt, entweder fiktiv oder konkret abrechnen.

fiktive Abrechnung

Sie haben das Recht die Reparaturkosten ohne Mehrwertsteuer einzufordern. Dann ist es egal, ob Sie überhaupt reparieren oder den Schaden nur notdürftig flicken. Nachteil: Die Versicherungen kürzen diese Kosten teilweise wild und nicht nachvollziehbar herunter und Sie erhalten nur einen Bruchteil ausgezahlt. Kürzungsunternehmen wie carexpert rechnet die Schadenssumme in sog. „Prüfberichten“ herunter. Unsere Kunden können aber sicher sein, dass wir gegen unberechtigte Kürzungen erfolgreich angehen.

konkrete Abrechnung

Sie reparieren Ihr Fahrzeug nach Gutachten bei der Werkstatt Ihres Vertrauens. Die Versicherung muss die gesamten Reparaturkosten zahlen. Dies tut sie jedoch immer seltener. Aktuell werden regelmäßig sogar die Rechnungen Ihrer Werkstatt nachträglich gekürzt; nach dem Motto: dieser Arbeitsschritt war unnötig, die Lackierkosten zu hoch, Wäsche und Probefahrt nicht erstattungsfähig etc. Die Folge: Die Werkstatt kann das fehlende Geld von Ihnen als Auftraggeber einfordern. Bei unserer Schadensregulierung gehen wir gegen diese rechtswidrige Praxis erfolgreich vor, so dass Sie einen Zusatzschaden durch Nachzahlung verhindern können.

Totalschaden

Gerade beim Totalschaden ist ein verlässlicher Gutachter (siehe oben) von besonderer Bedeutung. Es kommt auf den Wert des Fahrzeugs zum Zeitpunkt vor dem Unfall (Wiederbeschaffungswert) sowie auf den Wert des Fahrzeugs nach dem Unfall (Restwert) an. Die Differenz muss Ihnen die Versicherung zahlen. Den Unfallwagen verkaufen Sie selbst.

Praxisprobleme: Die Versicherung bieten Ihnen höhere Restwerte aus einer bundesweiten Börse an. So können Sie gezwungen werden, Ihr Fahrzeug an windige Firmen mit Versand der Fahrzeuge nach Polen oder Tschechien verkaufen zu müssen.

Wie lange haben Sie Zeit, sich ein neues Fahrzeug anzuschaffen? Dürfen Sie in der Zwischenzeit einen Mietwagen nehmen? Wie teuer darf dieser sein? Und was passiert, wenn die Versicherung sich weigert, die teure Mietwagenrechnung zu zahlen?

Beauftragen Sie uns einfach kostenlos. Wir beraten Sie umfangreich und übernehmen die komplette Schadensregulierung für Sie. Nutzen Sie Ihr Recht und stellen Sie Waffengleichheit her. Die Versicherung weiß alles im Schadensfall und nutzt dies aus. Sie auch?

kostenlose Ersteinschätzung

kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3200100
(Kanzlei SHB)

Kanzlei SHB
Kanzlei SHB PartG mbB
Büro Kiel

Kielline 84
24105 Kiel

Ruf: 0431 8009380
Fax: 0431 80093818

Büro Hamburg

Kaiserkai 1
20457 Hamburg – HafenCity

Ruf: 040 8080 74740

Büro Schleswig

Schubystraße 128a
24837 Schleswig

Ruf: 04621 855 31 06


TÜV geprüft

Ersteinschätzung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3200100